Der Spicker on air

Ein Bericht von Semiha und Sabrina

In diesem Schuljahr durfte die Redaktion des Spickers eine eigene Radiosendung erarbeiten und live moderieren. Einige von uns haben sich also an die Arbeit gemacht, da dies natürlich eine tolle Gelegenheit war, um einmal hinter die Kulissen des Radios zu blicken. Wir haben uns mit Julia Witte von Radio Regenbogen Rosenheim getroffen, um über ein Thema zu sprechen und erste allgemeine Infos zur redaktionellen Arbeit beim Rundfunk zu erhalten. Am Ende unseres Treffens stand unser Thema fest: „Glück – Wie definiert man es?“ Jeder bekam seine Aufgabe zum Projekt zugeteilt.

20171107_bb105701

Wir machten eine Umfrage auf der Straße, interviewten Lehrer und Schüler und suchten nach interessanten Fakten zum Thema. Auf dem Weg zu unserer Live-Sendung nahmen wir auch einige Beträge vorab auf, haben einiges geschnitten und suchten eine Auswahl an Songs aus.

©RadioRegenbogenRosenheim
©RadioRegenbogenRosenheim

Zuletzt stand ein kurzfristiges Krisenmanagement bei uns an, als unsere zwei Live-Moderatoren einen Tag vor der Sendung ausfielen und drei von uns spontan einspringen mussten und in wenigen Stunden einen guten Ablauf erarbeitet haben. Diese kleine Herausforderung hat uns jedoch noch mehr motiviert, eine gute Live-Sendung dazubringen.

Nachhören könnt Ihr unseren Beitrag hier oder unter danach folgendem Link:

http://galaxy-rainbow.de/news/definiere-glck-fr-dich,2477

20171206_bb195528

Für uns alle war es eine schöne Zeit und eine super Erfahrung – auch für die berufliche Zukunft. Wer weiß, vielleicht hört man sich ja mal im Radio? 😉

Die Glücksformel
= P + (5xE) + (3xH)

PS.: Ja, man kann Glück berechnen

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.