Rettet die Bienen!

von Julia Eyner

Ein Sonntag ohne Honigbrötchen, eine Wiese ohne Blumen, ein Himmel ohne Summen, ein Supermarkt ohne Obst- und Gemüseabteilung – so wird unsere Welt aussehen, wenn alle Bienen gestorben sind! Du willst das nicht? Dann unterschreibe bitte bis zum 13.02.19 das Volksbegehren „Artenvielfalt“ – jede Stimme zählt!

Unterschreiben kannst du im Rathaus deines Wohnorts – bitte nimm dazu deinen Ausweis mit. Meistens nimmt das Ganze nicht mehr als 10 Minuten deiner Zeit in Anspruch, was dir deine Enkel und Urenkel noch danken werden – nicht zu vergessen die Bienen! Leider darf man erst ab 18. Jahren unterschreiben, da wir aber finden, dass auch die Stimmen der jüngeren Generation zählen, hängt an der Pinnwand vor dem Lehrerzimmer eine Unterschriftenliste aus, bei der sich auch minderjährige Schüler eintragen können. Diese Liste wird am letzten Tag im Rathaus abgegeben und soll zeigen, dass sich nicht nur „Erwachsene“ für dieses wichtige Thema interessieren und etwas tun wollen! Damit es zum Volksentscheid kommt, müssen sich bis zum 13. Februar eine Millionen Wählerinnen und Wähler eintragen. Somit wäre das Quorum von 10 Prozent der Wahlberechtigten erreicht. Bis jetzt haben sich um die 700.000 Menschen eingetragen! Sei auch du einer von ihnen und nutze deine Stimme für eine grüne und artenreiche Zukunft! Denn wie hat Albert Einstein schon gesagt “Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr“ und wer würde das schon wollen?! Du nicht? Dann geh‘ unterschreiben! Danke. 

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.